Download (165,7 MB)

Dieser Vortrag von Sukadev hat den Titel: "Wie man Gott im Alltag erfahren kann".


Durch das Praktizieren von Bhakti Yoga, wie beispielsweise Mantras singen oder Japa (Wiederholen eines Mantras) wird deine geistig-emotionale Hülle gereinigt und dein Herz geöffnet und du kannst Gott erfahren.

Wenn dich Bhakti Yoga interessiert, besuche doch ein Seminar zu diesem Thema. Klicke dafür hier.

yoga-meditation-vortrag



13.05.19, 13:59:00

Ayurveda Kongress 2019


Download (0,6 MB)

Glück, Gesundheit, geistiges Wachstum - Ayurveda als Schlüssel zu emotionalem und körperlichem Wohlbefinden in allen Lebensphasen. Sei es in der Schwangerschaft, im Kindesalter, für den heranwachsenden und schließlich erwachsenen bis alternden Menschen, bietet die Mutter der Medizin und der gesunden Lebensweise faszinierende Möglichkeiten der Unterstützung.


Möchtest du bei dem Ayurveda Kongress dabei sein, klicke hier und melde dich online an.


Interessierst du dich für ein anderes Event bei Yoga Vidya, klicke hier.


Für mehr Information über Yoga Vidya klicke hier.


Wenn du ein Seminar zum Thema Ayurveda buchen möchtest klicke hier.


Wenn du eine Aus- oder Weiterbuildung zum Thema Ayurveda buchen möchtest klicke hier.

yoga-meditation-vortrag




Download (109,8 MB)

In diesem Video erzählt uns Sukadev eine Weisheitsgeschichte.

Du bist das unsterbliche Selbst! Die Welt beschränkt sich nicht auf das Essen, Trinken, Schlafen, Beruflichen Erfolg, oder andere materialistische Erfüllungen. Es gibt das unendliche Bewusstsein und die unendliche Ewigkeit. Sat-Chit-Ananda. Das ist erfahrbar!


Wenn dir Sukadevs Vortrag gefallen hat, dann findest du weitere Videos auf -> diesem Kanal


Wenn dich die Yoga Philosophie interessiert, besuche doch ein Seminar zu diesem Thema. Klicke dafür hier.

yoga-meditation-vortrag




Download (145,6 MB)

Dieser Vortrag von Sukadev hat den Titel:
"Innere Klarheit - Den Geist beherrschen, der Weg zur Erleuchtung nach Patanjali".

Patanjali war ein indischer Weiser, der schätzungsweise zwischen dem 2. und 4. Jh. n. Chr. gelebt hatte. Er verfasste das Yogasutra und gilt deswegen als Vater des Yoga.
Der Mahabhashya genannte Kommentar zur Ashtadhyayi, der Sanskrit Grammatik des Panini, sowie eine ayurvedische Schrift werden ihm ebenfalls zugeschrieben.


Wenn dich die Yoga Philosophie interessiert, besuche doch ein Seminar zu diesem Thema. Klicke dafür hier.

yoga-meditation-vortrag




Download (47,1 MB)

Dieser Vortrag von Sukadev handelt über Sattva, Tamas und Raja.


Es gibt drei Eigenschaften in der Natur: Sattva (Reinheit), Rajas (Unruhe und Bewegung), Tamas (Trägheit, Zusammenziehung).


Im Yoga spielen die drei Gunas eine entscheidende Rolle: Der Yoga Übende wird dazu angeleitet, sein Leben sattwig auszurichten, dann aber auch Sattva zu transzendieren.


Wenn dich die Yoga Philosophie interessiert, besuche doch ein Seminar zu diesem Thema. Klicke dafür hier.

yoga-meditation-vortrag